Bannerbild | zur StartseiteHaus | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Das sagen die Teilnehmenden

 
Was sagen die Teilnehmenden zu ihrer Zeit auf dem Herrnhaag:

 

„Ich habe viele Dinge auf dem Herrnhaag gelernt; auch die Arbeitszeiten sind vollkommen okay. Man hat auch sehr viel Spaß hier oben und alle sind ziemlich nett. Natürlich gibt es manche Teilnehmer wo man jetzt nicht so mit klar kommt aber ansonsten ist es okay. Man hat viele schöne Aufgaben aber auch manche Aufgaben, die man jetzt nicht so mag aber das gibt es natürlich auch. Und Ausflüge sind auch immer mit sehr viel Spaß (verbunden) aber auch wobei man viel dazu lernen kann.“ A. 21 Jahre

 

„Am liebsten bin ich in der Holzwerkstatt. Mir gefällt, dass an den Praxistagen für alle gekocht wird. Ich habe viele Leute kennengelernt.“ A. 19 Jahre

 

„Hier am Herrnhaag macht es sehr viel Spaß. Ich habe sehr viele neue Dinge gelernt. Es sind viele nette Kollegen, mit denen du gut im Team arbeiten kannst. Hier habe ich viel Unterstützung bei der beruflichen Orientierung (erhalten) aber auch bei persönlichen Problemen. Es gibt hier auch nervige Tage aber das gehört immer dazu.“ M. 18 Jahre

 

„In der ganzen Zeit am Herrnhaag habe ich viele neue Dinge gelernt in jedem vorhandenen Beruf, genauso wie man viele nette Kollegen/Freunde kennenlernt.“ M. 24 Jahre

 

„Zuerst hatte ich Angst hierher zu kommen, da ich sehr schlechte Erfahrungen in der Schule gesammelt habe. Doch nachdem ich dann regelmäßig kam, ist das Eis schließlich gebrochen, denn dort habe ich mich akzeptiert gefühlt. Man hat teilweise das Gefühl zu einer kleinen Familie zusammen gewachsen zu sein. Mir wurde nicht nur bei der beruflichen Orientierung geholfen, sondern auch bei persönlichen Problemen. Zum Beispiel: Ernährung.“ T. 18 Jahre

 

„Meine Zeit aufm Herrnhaag hat mir viel beigebracht. Am Anfang als ich herkam war vieles sehr schwer für mich z.B. war ich ziemlich schüchtern und motivationslos und hatte große Schwierigkeiten mit meiner Psyche. Durch die Unterstützung hier kam ich aber immer besser zurecht und fühlte mich akzeptiert. Schön und lustig finde ich hier die Ausflüge und Veranstaltungen. Zu Veranstaltungen wie dem 1. Mai oder dem Weihnachtsmarkt hier kann jeder seine Ideen einbringen. Die Gruppenausflüge und -arbeit machen eine Menge Spaß. Wir machen viele Späße aber lernen auch viel dazu. Manchmal gibt es natürlich auch blöde Tage wie Uneinigkeiten oder blöde Arbeiten die absolut kein Spaß machen oder man kein Bock drauf hat. Vom Herrnhaag habe ich sogar ein Fahrrad bekommen was ich erst mal hier repariert und sauber gemacht habe.“ V. 22 Jahre

 

„Meine Zeit am Herrnhaag war für mich eine super Zeit da mir dort als Mutter ein flexibler Einstieg in den normalen Alltag geboten wurde. Eines der ersten Erlebnisse war der Ausflug zum Barfußpfad, eigentlich hatte ich mich mehr auf das Schwimmbad danach gefreut aber da hatten außer zwei Leuten keiner mehr Bock aber wenigstens hatte mein Sohn wahrscheinlich das schönste Erlebnis von allen. Er hat die anderen Teilnehmer und Anleiter sofort ins Herz geschlossen und war mit voller Energie vorne dabei, was auch schön war, dass nach meiner Ankunft ein selbst gebauter Pool stand an dem man in den Pausen viel Spaß hatte und sich nebenbei abgekühlt hat. Abgesehen von der Hilfe für meine berufliche Zukunft wurde mir auch privat geholfen in dem ich z.B. zur Schuldenberatung begleitet wurde. Im Großen und Ganzen war es eine schöne und hilfreiche Zeit.“ N, 26 Jahre

Hessen

ekhn_logo_cmyk

DE Kofinanziert von der Europäischen Union_POS

Logo-Wetteraukreis-300dpi_1_

jobkomm

Diakonie_0